Bergwanderungen » Bergtouren
Bergtouren 1999
31.08.2008 - 14:18

Bei Brixlegg im Inntal

Am 19.06
Meine erste Wanderung 1999 ging ins Altmühltal. Aber sie ist hier nicht weiter erwähnenswert.
Am 19.06. gings zum ersten Mal in die Alpen. Die Tour führte von Kramsach bei Brixlegg im Inntal in Richtung Bayreuther Hütte. Das Wetter wurde immer schlechter. Am Anfang schien noch die Sonne. Auf etwa 1100 m Höhe fing es dann aber an zu regnen. Ich entschied mich dann unterhalb der Bayreuther Hütte wieder mit dem Abstieg zu beginnen. Mein Weg führte mich über die Postalm. Dort hat man einen schönen Blick über Brixlegg.
Wetter: 10-14°C, regnerisch
Höhenunterschied: 850 m
Zeit: 3 Std.
Weg: zum Teil sehr naß





--------------------------------------------------------------------------------

Am Sitzingsee zum Roßkopf

Am 03.09
Zum Auftakt des Herbst 1999 ging es zum Spitzingsee.
Vom Parkplatz (1103m) am Firstgraben bin ich am See entlang in Richtung Valeppalm gegangen. Westlich der Valeppalm geht der Weg zum Grünsee. Ich bin zur Grünseealm gekommen. Von der Alm hat man noch keinen Blick auf den See. Es ging weiter zum Roßkopf von dem ich einen guten Blick über den Grünsee und seine Alm hatte. Der Abstieg vom Roßkopf (1580m) gestalltete sich sehr schlammig. Es ging vorbei am Stümpflinghaus zur Unteren Firstalm. Von da führt eine Straße wieder zum Spitzingsee.
Temp.: 18 Grad
Sicht: 2
blauer Himmel
Höhenunterschied: etwa 580m
Zeit: 3 1/2 Std.





--------------------------------------------------------------------------------

Im Karwendel bei Mittenwald

Am 20.09.
Vom Schießplatz zwischen Krün und Mittenwald ging es wieder mal ins Karwendel. Hoch bin ich die Fahrstrasse entlang des Seinsbaches gegangen. Es ging vorbei an der Ochsenalm bis zur Fereinalm. Dort hatte ich einen schönen Blick auf die östliche Karwendelspitze. Dort oben tobte ein Föhnsturm. Es sollen Windgeschwindigkeiten bis 220 km/h gewesen sein. Zurück bin ich den Jägersteig gegangen. Es ist ein schöner Weg herunter gewesen.
Sicht 2
Temp. 23°C
Weg war gut und trocken
Höhenunterschied etwa 550m
Zeit 3 1/2 Std.





--------------------------------------------------------------------------------

Innsbruck-Hungerburg

Am 22.09.
Los ging es in Innsbruck-Hungerburg (860m). Das Ziel war die Seegrube. Der Weg führte unter der Seilbahn durch den Wald bergauf. Vorbei ging es in einer Höhe von 1650m, an der Bodensteinalm die bewirtschaftet ist. Weiter führte der Weg in Richtung Mittelstadion (1905m) der Nordkettenbahn. Ab etwa 1500m kommt man aus dem Wald und es eröffnet sich ein schöner Blick auf Innsburck und in Richtung Brenner.
Sicht: 2
Wetter: sonnig
Temp.: 23°C
Weg war gut
Höhenunterschied etwa 1030m





--------------------------------------------------------------------------------

Der Wendelstein bei Bayrischzell

Am 24.09.
Der Weg führt von dem Parkplatz (860m) der Wendelsteinbahn an der Eisenbahnlinie entlang in Richtung Leiten. Ab da geht der Weg zum Wendelstein los. Vorbei an der Kirchwand und der Elbachalm in Richtung Bergstadion. Unter der Seilbahn führt der Weg nach oben. Ab dem Bahnhof Wendelstein führt ein sehr gut ausgebauter Weg zum Gipfel (1838m). Runter gings dann mit der Seilbahn.
Sicht: 2
Wetter: erst neblig dann Sonne
Temp: 17-22°C
Weg: zum Teil schammig sonnst aber gut
Höhenunterschied: etwa 1000m
Zeit: 3 Stunden




gedruckt am 26.01.2022 - 11:27
http://www.kabest.eu/include.php?path=content&contentid=19